industriegeräte-und-zubehör

  • Alles Wissenswerte zur Pressenautomation

    Zur kalten Umformung duktiler Materialien wird in der Massenproduktion eine Kraftpresse eingesetzt. Im Regelfall verfügt diese Presse über ein Schwungrad, das rotiert und als Energiespeicher für potentielle Energie wirkt und zur Nutzung des Stempels, der dem Werkstück durch Umwandlung der potentiellen in kinetische Energie den notwendigen Aufprall zur Umformung des Weichmetall-Werkstückes verleiht.   Bei der Pressenautomation werden verschiedene dem Produktionsprozess zugehörige Operationen automatisiert ausgeführt und unter Nutzung der Komponenten wie der Aufspannplatte, dem Bett und dem Stempel in einer Rotation ausgeführt. [mehr lesen]

  • Sicherheit, Sitz und passender Abstand mit Abstandsbolzen aus Metall

    Abstandsbolzen sind das A und O, um Geräte in richtiger Distanz voneinander zu montieren. Neben dem richtigen Abstand steht der richtige Sitz im Vordergrund. Um eine gute Montagemöglichkeit zu gewährleisten, sind die Abstandsbolzen aus Metall alle im 6-Kant-System gefertigt für verschiedene Schlüsselweiten, je nach gewünschtem Einsatzort. Einen genormten Industriewert gibt es nicht. Der individuelle Einsatz in verschiedenen Bereichen ist ausschlaggebend für die präferierte Größe. Es ist gängig, dass auch Sonder- und Zeichnungsteile angefertigt werden für spezielle Objekte oder Anwendungen. [mehr lesen]

  • Welche Bedeutung hat die Gummierung?

    Mit einer Gummierung wird eine gummiartige Oberfläche bezeichnet. Diese wird über ein Beschichtungsverfahren durchgeführt. Für diesen Zweck entwickeln die Hersteller eine elektrostatische Sprüheinrichtung. Der Brennprozess vollzieht sich bei einer Temperatur von 160 bis 180 Grad Celsius. Das Ergebnis genügt in den meisten Fällen den hohen Ansprüchen. Charles Goodyear erfand die Vulkanisierung um 1840. Dieses technische Verfahren ist die Grundlage der Gummierung. In diesem technisch-chemischen Prozess wird der Kautschuk mithilfe von Druck, Zeit und Temperatur geformt. [mehr lesen]

  • Die Bedeutung der mechanischen Bandfilter

    Als Bandfilter werden Reinigungsgeräte bezeichnet, die in der mechanischen Filtertechnik zum Einsatz kommen. Das wesentliche Bauelement eines Bandfilters der FTB-Filtertechnik Brockmann GmbH & Co. KG ist ein sogenanntes Transportband. Meist finden Bandfilter eine Verwendung in der mechanischen Fest-Flüssig-Trennung. Dabei arbeiten sie kontinuierlich und es gibt diese in verschiedenen Größen. Gebaut werden sie in Größen von einem Quadratmeter bis zu 250 Quadratmetern. Die wesentlichen Qualitätsmerkmale sind die effektiven Waschmöglichkeiten für den Feststoff, eine gute Filterleistung sowie die gute Reinigung des Filtermediums. [mehr lesen]

  • Dampferzeuger elektrisch

    Dampferzeuger elektrisch Bei einem Dampferzeuger handelt es sich um eine Anlage die zur Erzeugung von Wasserdampf verwendet wird. Für die effiziente Nutzung von einem Dampferzeuger werden mehre Komponente benötigt welche bei der Produktion des Dampfes in verschiedenen Funktionen fungieren. Der Nutzen einer solchen Anlage ist die Erhitzung von Wasser und die Umwandlung von diesem in Dampf.  Ein Dampferzeuger besteht aus mehreren Komponenten: Der Verdampfer: Der Verdampfer ist der Teil der die Umwandlung einer Flüssigkeit in einen dampf-förmigen Zustand über eine Steuerung erreichen kann. [mehr lesen]

  • Gaslieferanten sinnvoll auswählen

    Der Bereich der Gasversorgung ist seit Jahren liberalisiert und zeichnet sich mittlerweile durch eine starke Flexibilisierung aus. Das Angebot an Gaslieferanten ist bundesweit recht groß, so dass Verbraucher die Möglichkeit haben, sich den passenden Versorger auszuwählen.   Somit sind Kunden nicht mehr auf den örtlichen Grundversorger angewiesen und können frei entscheiden. Durch die starke Konkurrenz auf dem Markt ergeben sich dadurch attraktive Konditionen, so dass sich ein Preisvergleich auf jeden Fall lohnt. [mehr lesen]